Immobilienscout24 - Premiumpartner

Immobilienscout24 - Premiumpartner

Unsere Kundenbewertungen auf Immobilienscout24

... und allen Vätern einen tollen Vatertag!
Diese schicke, renovierte 2,5 Zimmer Wohnung mit Altbaucharme verfügt über
ca. 56m² und könnte zum 01.06.2021 neu vermietet werden.
Die Wohnung befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße. 

-Tageslichtbad
-Waschmaschinenanschluss in der Wohnung
-Plissees in Wohn– und Schlafraum
-Kellerraum
-Gegensprechanlage
-Laminat- und Fliesenboden
-Weiße Türen

Energieausweis: Ausweisart: Bedarfsausweis, Verbrauch: 222,5 kWh/(m²*a), Energieträger: Gas

Warmmiete: EUR 475,- inkl. Heizkosten

Für ausführlichere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.
Hier stehen zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 8
Eigentumswohnungen zum Verkauf. Die Häuser wurden
ca. 1971 erbaut und befinden sich seither im Familienbesitz.
Durch Veränderungen der persönlichen Umstände stehen
diese Objekte nun zum Verkauf.

- Insgesamt 552 m² Wohnfläche
- 936 m² Grundstück
- Teilweise Bäder erneuert/modernisiert
- Gartenhaus
- Garten mit Bewässerungsanlage
- Sauna  (EG-Wohnung, Haus 21)
- Terrasse/Wintergarten
- 3 Garagen; eine mit Überlänge
- Balkone
- Waschküche
- Kellerräume

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung!

In Sterkrade-Mitte stehen derzeit 15 Wohnungen, in einer
Wohnanlage, zum Verkauf. Die Wohnungen verfügen über
41 m² - 95 m² und sind zu Preisen zwischen EUR 75.000,-
und EUR 199.000,- zu erwerben.

* Steuerliche Vorteile durch Denkmalschutz
* Förderungsmöglichkeiten
* Langfristig vermietet
* Jede Wohnung hat einen eigenen Gartenanteil
  uvm.

In dieser Wohnanlage befinden sich weitere Wohnungen zum Verkauf
an Kapitalanleger.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung.





Das Bundesministerium sieht vor, den bisher bis zum 31. Dezember 2020 befristeten Förderzeitraum für die
Gewährung des Baukindergeldes um drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Hintergrund ist,
dass Familien mit Kindern, die Baukindergeld beantragen, bestimmte Fristen einhalten müssen, um
Anspruch auf die Förderung zu erhalten. Aufgrund der Coronapandemie können diese viele Antragsteller
nicht einhalten und zum Beispiel ihre Baugenehmigung bzw. die Unterzeichnung des Kaufvertrages wie
vorgesehen bis zum Jahresende 2020 erhalten.

Quelle: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2020/09/baukindergeld.html